Samstag, 23.06.2018 10:07 Uhr

Essen ohne Reue? Low Carb - unterwegs in Düsseldorf

Verantwortlicher Autor: Julia Rohde Düsseldorf, 08.10.2017, 13:44 Uhr
Presse-Ressort von: Julia K. Rohde Bericht 3712x gelesen
Berens am Kai, eines der besten Restaurnts am Platz, aber wirklich LC tauglich?
Berens am Kai, eines der besten Restaurnts am Platz, aber wirklich LC tauglich?  Bild: Julia Rohde

Düsseldorf [ENA] Wenn man in Düsseldorf gut ausgehen möchte als LCler, dann ist das nicht immer einfach. Je gehobener die Restaurants, desto schwieriger werden Sonderwünsche. Oder doch nicht? Meist sind die Köche beleidigt, wenn man durch veränderte Zutaten ihre Kreationen zerstört. Wir testen für euch!

Duesseldorf Medienhafen. Eins der Szeneviertel in Düsseldorf. Hier befindet sich auch das Restaurant Berens am Kai. Bekannt durch seine gehobene Küche gepaart mit Bodenständigkeit ist dieses Restaurant allein schon eine Empfehlung wert. Aber wie verhält es sich, wenn man auf einmal Sonderwünsche hat? Wenn der Gast die Kreationen des Kochs in Frage stellt? Wir waren erstaut, wie offen man uns begegnet ist! Aber zuerst einmal das Ambiente: Drinnen sicherlich schön, aber doch sehr puristisch eingerichtet, man würde sicherlich kein Restaurant dieser Klasse erwarten. Die Aussenterrasse frisch, grün und trotz der direkten Strassenlage durch den Blick auf das Wasser unschlagbar. Vor allem der Sonnenuntergang lässt sich hier besonders geniessen!

Die Qual der Wahl bei der Essensauswahl

Was bestellt man als LCler in einem gehobenen Restaurant? Während ich eine Vorspeise sowie einen Hauptgang gewählt habe, hat meine Begleitung sich für ein Menü mit Weinbegleitung entschieden. Generell gab es eine sehr grosse Auswahl an Gerichten, die auch für uns in Frage kommen, allerdings wollten wir nicht "eine Auswahl" sondern unsere Lieblinswahl treffen, so dass auch einige Gerichte etwas umgestellt werden mussten. Dies war erstaunlicherweise kein Problem!

So bestellten wir also genau das, was wir wollten, in der Hoffnung, dass die Küche es irgendwie LC tauglich hinbekommt, und was soll ich sagen? Sie haben es sehr gut umgesetzt! Für mich gab es einen sommerlichen Salat mit fein abgestimmtem Dressing, für meine Begleitung Garnelen auf saisonalem Gemüse, fein aufeinander abgestimmt und jedes Lobes wert! Das Hauptgericht bestand aus Lamm an nussiger Rotweinreduktion für meine Begleitung und fein gebratener Fisch auf saisonalem Gemüse. für mich gab es statt Reis einfach mehr Gemüse, was mich in einem Restautant dieser Klasse doch sehr überrascht hat. Ebenso wurde uns ohne Probleme der Wein der Reduktion mitgeteilt, so dass wir den verbleibenden KH Anteil berechnen konnten.

Bleibt nur noch der Nachtisch sowie die Weinbegleitung zu erwähnen. Ersterer bestand aus einer exzellenten Käseplatte - auch hier gab es nichts zu bemängeln. Die Weinbegleitung war wohl am wenigsten LC vom gesamten Essen. Aber auch hier wurde sich alle Mühe gegeben, auf Weine zu achten, die weniger Zuckergehalt aufweisen als andere und dennoch hervorragend zum Essen passen.

Alles in Allem bleibt uns nur zu sagen, dass trotz der gehobenen Küche niemand "abgehoben" ist, auf alle Wünsche eingegangen wird und auch das Personal extrem freundlich ist! Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist entsprechend der gebotenen gehobenen Küche gegeben. Von uns gibt es ein klares "Daumen hoch!"

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.